BlackBerry und Intel arbeiten zusammen, um Kryptowährungs-Jacking-Malware zu stoppen

BlackBerry, ein Anbieter von Lösungen in den Bereichen Cybersicherheit, Sicherheit und Datenschutz, gab heute die Veröffentlichung von BlackBerry Optics v2.5.1100 mit Crypto Mining und Cryptojacking-Erkennung für Intel-basierte kommerzielle PCs bekannt.

Um fortschrittliche Cryptojacking-Malware zu erkennen, nutzt die BlackBerry Optics Context Analysis Engine (CAE) die einzigartige CPU-Telemetrie der Intel Threat Detection Technology (Intel TDT), um Unternehmen und KMUs eine beispiellose Erkennung von Cryptojacking-Versuchen zu ermöglichen.

BlackBerry hat mit Intel an einer Technologie zusammengearbeitet, die Cryptojacking effektiv stoppt

Unternehmen haben praktisch keine Auswirkungen auf den Prozessor und eine einfache Konfiguration. Sie können Cryptojacking mit größerer Genauigkeit und konsistenten Bitcoin Evolution Ergebnissen für alle Arten von Workloads erkennen und abschwächen, die unter Windows 10-Betriebssystemen ausgeführt werden.

Cryptojacking ist die Installation von Malware auf einem Gerät, um die Rechenleistung zu entführen und die Kryptowährung ohne Wissen des Benutzers abzubauen. Viele Cryptojacking-Vorgänge verbrauchen geringe Mengen an Strom von vielen verschiedenen Computern, um einen Pool an Rechenleistung zu erstellen. Diese Technik macht große Unternehmen und Unternehmen zu einem idealen Ziel für die einfache Infektion mehrerer Computer, sobald der Zugriff erfolgt ist.

Nominierung bei Bitcoin Profit

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht haben „rund 10% der Unternehmen im Laufe des Jahres irgendwann Malware für das Cryptocurrency-Mining erhalten (und blockiert).“

„Angesichts der mit dem Abbau von Kryptowährung verbundenen Kosten und der rückläufigen Zahlungen für Ransomware wird Cryptojacking zu einer attraktiven Option für Bedrohungsakteure, um Einnahmen zu generieren“, sagte Josh Lemos, VP, Research & Intelligence. „Mit unseren neuen Funktionen zur Erkennung und Reaktion von Cryptojacking möchten wir diese Praxis der Vergangenheit angehören und Unternehmen und ihren Mitarbeitern eine schlüsselfertige Lösung bieten, mit der sie Cryptojacking-Versuche vereiteln und sicherstellen können, dass ihre Software und Hardware funktionieren für ihre beabsichtigten Zwecke verwendet. Die Zeiten, in denen ahnungslose Benutzer für freie CPU-Zeit ausgenutzt wurden, sind vorbei. “

„Da Hacker ausgefeiltere Taktiken anwenden, um die Erkennung zu umgehen, ist es wichtiger denn je, über integrierte Hardware-Sicherheitsfunktionen zu verfügen“, sagte Stephanie Hallford, Intel-Vizepräsidentin der Client Computing Group und General Manager von Business Client Platforms. „BlackBerry baut auf der von Intel Hardware Shield aktivierten Intel Pro-Plattform für Unternehmen auf und nutzt die Sichtbarkeit der Hardware, um erweiterten Sicherheitsschutz zu bieten. Wir begrüßen sie für diese Version.“

Related Post

SEC’s ‚Crypto Mom‘ bekommt ein Nicken von Trumpf. Wird sie der Bitcoin ETF zustimmen? Keine Sorge, Bitcoiners. ‚Crypto Mom‘ Hester Peirce könnte bis 2025 bei Ihnen bleiben, wenn ihre Nominierung