Warum ist mein iPhone schwarz und weiß? Hier ist die echte Lösung!

Wenn Ihr iPhone plötzlich schwarz-weiß geworden ist, sind Sie bei uns genau richtig. Zum Glück ist die Lösung einfach und kostet Sie keinen Cent. In diesem Artikel gehe ich auf den Grund ein, warum Ihr iPhone schwarz-weiß ist, und zeige Ihnen, wie Sie Ihr schwarz-weißes iPhone endgültig reparieren können.

Die Lösung, die ich in diesem Artikel beschreibe, funktioniert gleichermaßen für iPhones, iPads und iPods, denn es ist die Software, nicht die physische Hardware, die Ihr Display schwarz-weiß gemacht hat. Wenn Ihr iPad schwarz-weiß ist, wird Ihnen dieser Artikel ebenfalls helfen.

Warum ist mein iPhone schwarz und weiß?

Ihr iPhone ist jetzt schwarz-weiß, weil „Graustufen“, eine mit iOS 8 eingeführte Einstellung für die Barrierefreiheit, versehentlich aktiviert wurde. Der Graustufenmodus erleichtert Menschen mit Farbenblindheit und Sehschwäche die Verwendung des iPhones.

Er ist ein Lebensretter, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Farben zu sehen. Ist das nicht der Fall, kann ein schwarz-weißes iPhone frustrierend sein, vor allem, wenn man nicht weiß, wie man es ausschalten kann.

Wie ändere ich mein iPhone von Schwarz-Weiß zu Farbe?
Um Ihr iPhone wieder in Farbe umzustellen, gehen Sie zu „Einstellungen“ -> „Bedienungshilfen“ -> „Anzeige & Textgröße“ und deaktivieren Sie den Schalter neben „Farbfilter“. Ihr iPhone wechselt dann sofort von Schwarz-Weiß zu Farbe. Problem gelöst – wahrscheinlich.

Ein zweiter Ort zum Schauen

Nachdem ich diesen Artikel geschrieben hatte, erhielt ich eine Reihe von E-Mails von Leuten, deren iPhones immer noch schwarz-weiß waren, selbst nachdem sie die Graustufen-Einstellung ausgeschaltet hatten. Ein besonderer Dank geht an Anita, eine Kommentatorin, die mich auf eine zweite Einstellung aufmerksam gemacht hat, mit der iPhones schwarz-weiß werden können.

Wenn Ihr iPhone immer noch schwarz-weiß ist, gehen Sie zu Einstellungen -> Eingabehilfen -> Zoom -> Zoomfilter und tippen Sie auf Keine. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie der Zoom auf Ihrem iPhone funktioniert, lesen Sie meinen Artikel darüber, wie Sie iPhones reparieren, die in der Vergrößerung stecken bleiben.

Eine weitere Einstellung, auf die Sie achten sollten

Bevor Sie das Problem für endgültig gelöst erklären, möchte ich Sie auf eine weitere Einstellung hinweisen, die dazu führen kann, dass sich der Graustufenfilter ohne Ihr Wissen ein- und ausschaltet. Gehen Sie zurück zu Einstellungen -> Eingabehilfen, scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Eingabehilfen-Verknüpfung.

Die Eingabehilfe-Verknüpfung ist eine praktische Funktion, mit der sich Eingabehilfen ganz einfach ein- und ausschalten lassen, indem du dreimal auf die Home-Taste (iPhone 8 und älter) oder die Seitentaste (iPhone X und neuer) klickst. Wenn eine der aufgelisteten Funktionen ein Häkchen auf der rechten Seite hat, bedeutet das, dass du diese Funktion durch Dreifachklick auf die Home-Taste oder die Seitentaste aktivieren kannst.

Bei iPhones mit einer älteren Version von iOS wird hier die Option „Graustufen“ angezeigt. Wenn die Option „Graustufen“ aktiviert ist, tippen Sie auf das Häkchen, um diese Eingabehilfen-Verknüpfung zu deaktivieren. Auf diese Weise können Sie die Graustufen nicht versehentlich ein- oder ausschalten, wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir besprochen, warum Ihr iPhone auf Schwarz-Weiß umgestellt wurde und wie Sie Ihr iPhone wieder in Farbe bringen können. Ich würde mich freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mitteilen würden. Wenn Sie andere Fragen zu Ihrem iPhone, iPad, Mac, PC oder einer anderen Technologie haben, ist die Payette Forward Community ein guter Ort, um Hilfe zu erhalten.